Unsere Pioniere

Verschiedene Menschen haben diesen Stamm auf den Weg gebracht.


Angefangen hat alles mit Lord Robert Baden-Powell of Gilwell, dem Begründer der Pfadfinderbewegung. Von seinem Großvater in die Geheimnisse und Abenteuer in der Natur eingeweiht, durchs Militär drauf gekommen ein Handbuch zu schreiben und auf Grund des Durchbruchs unter den Jungs in Britannien auf die Idee von "Scouting for Boys" gekommen. Das ist die Kurzfassung für die Entstehung der Pfadfinderbewegung. Lies mehr


Durch ihre Barmherzigkeit und Aufopferung für die Notleidenden hat Mutter Teresa ihre Umwelt geprägt und ist lohderndes Vorbild für viele Menschen geworden. Ihr Orden, die Missionarinnen der Nächstenliebe, ist seither bekannt für ihren selbstlosen Einsatz. Sie haben weltweit Stätten in denen Obdachlose und Notleidende Unterschlupf und Mahlzeit finden. Lies mehr


Als Farmsens Siedlung 1996 gegründet und später zum eigenständigen Stamm geworden sind wir durch Claudia und Michael Engel. Sie legten den Grundstein für einen seit dem und bis heute sehr aktiven und wachsenden Stamm in Hamburg Rahlstedt. Sie gaben ihren Mitleitern und auch den Gruppenmitgliedern Werkzeuge in die Hand diesen Stamm als zweite Familie zu etablieren. Lies mehr


Unser Anfang liegt schon 15 Jahre zurück und beginnt mit Claudia und Michael Engel. Sie sind die Pioniere, die unseren Stamm als Siedlung 1996 gegründet haben und in den folgenden Jahren stabil bekommen haben. 2002 dann, als Claudia und Michael mit zwei Kindern gesegnet und Michael mit neuen Chancen im Job beglückt wurden, haben sie ihre gelungene Arbeit abgegeben an die folgende Generation.


Anjani Willing, Sebastian Vries und als Kurat Benno Schator übernahmen den Stammesvorstand und hielten ihn für eine Legislaturperiode (drei Jahre) am Laufen. Aber auch hier zeichneten sich Änderungen ab und so wurde der Stamm von jüngeren aus dem Stamm übernommen.


Sonja Ebert und Daniel Bialas übernahmen (2005), wenn auch leider nur für ein Jahr, den Stammesvorstand wobei uns Benno Schator als Kurat weiterhin erhalten blieb. Sonja und Daniel begannen im Herbst 2006 ihr Studium außerhalb Hamburgs und deswegen lagen wieder Stammesvorstandswahlen an.


Jetzt waren dann die Ablösezeiten nicht mehr so einfach in Text zu fassen, deswegen jetzt in der Reiehnfolgewie sie ihre Stammesvortandsaufgabe übernommen haben:

2006 - 2010 Felix Fischer

2006 - 2013 Nils Weber

2011 legt Benno Schator sein Amt als Kurat nach 7 Jahren nieder.


2010 - 2015 Philipp Eberenz

2013-2015 Christian Stumpf (Kurat)

seit 2013 Valerian Laudi


seit 2015 Aline Cappell

seit 2017 Lena Rehaag (Kuratin)


Das und noch mehr kann auf den folgenden Seiten noch vertieft in Erfahrung gebracht werden. Viel Spaß beim Lesen!